SPD Frankfurt (Oder) wählt sich Vorstand des Unterbezirks

Die SPD Frankfurt (Oder) traf sich am Donnerstagabend, den 24. September, zu einem ordentlichen  Unterbezirkswahlparteitag in der Begegnungsstätte „Oderblick“ der Volkssolidarität Frankfurt (Oder) e.V.. Gut ein Viertel der Frankfurter Mitglieder waren erschienen, um den Bericht des Vorstandes zu hören und einen neuen Vorstand zu wählen.
Unterbezirksvorsitzender Jens-Marcel Ullrich ging in einer durchaus kritischen Zusammenfassung noch einmal auf den zurückliegenden zwei Jahre ein. Bei den Wahlen zum Unterbezirksvorstand wurde Jens-Marcel Ullrich ohne Gegenkandidaten mit 76 Prozent im Amt bestätigt. Ebenso wurden für zwei Jahre wiedergewählt: Corinna Kleinke und Dietrich Hanschel als Stellvertreter und Peggy Zecha als Beisitzerin.
Neu wurden in den Vorstand gewählt Martin Kohoutek als Schatzmeister sowie Brigitte Rieger-Jähner, Matthias Steinfurth und Peggy Zecha als Beisitzer.

Bild (v.l.n.r.): der frisch gewählte Unterbezirksvorstand: Jens-Marcel Ullrich, Corinna Kleinke (obere Reihe) Dietrich Hanschel, Peggy Zecha, Brigitte Rieger-Jähner und Matthias Steinfurth
Nicht abgebildet ist Martin Kohoutek.